Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Immer für euch da! Damit euer Urlaub von Anfang bis Ende ein Erfolg wird, stehen wir euch mit Rat, Tat und unserer langjährigen Erfahrung gern zur Seite. Ob Planung eures Dahme-Urlaubs, Organisation von Ausflügen oder Veranstaltungstipps – wir sind immer für euch da. Besucht uns in der Seestraße 50 und informiert euch über alles, was euren Urlaub in Dahme noch ein bisschen schöner macht. Natürlich beraten wir euch auch telefonisch: 04364-49200

CoronavirusWir informieren euch hier über den aktuellen Stand

Wie reagiere ich, wenn ich den Verdacht habe, mich mit COVID-19 angesteckt zu haben?
Bitte geht nicht direkt zu einem Arzt, sondern ruft die 116 117 an. Über diese Nummer gelangt ihr zum ärztlichen Bereitschaftsdienst, der das nähere Vorgehen mit euch bespricht.

Jobs

Ich möchte gerne in Dahme als Meermacher ins Team kommen, schaut gerne in unserem Stellenprofil, ob etwas Passendes für euch dabei ist. Wir freuen uns auf eure Bewerbung.

Euer Meermacher-Team

Von der Zimmervermittlung bis zur Buchhaltung, vom Bauhof bis zur Kurabgabe – eure Meermacher sind immer für euch da und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. So wird euer Aufenthalt bei uns von der Buchung bis zur Abreise eine echt runde Sache. Damit ihr wisst, wer euch bei euren Fragen weiterhilft, stellen wir euch hier unser Team vor. Außerdem findet ihr die direkten Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So habt ihr immer den direkten Draht zum richtigen Meermacher für euer Anliegen!

Öffnungszeiten

In unserem Tourismus Service Dahme versorgen wir euch mit vielfältigem Infomaterial, damit euer Urlaub in Dahme noch schöner und genauso wird, wie ihr ihn euch wünscht. Natürlich gibt es bei uns auch alles Wissenswerte rund um Veranstaltungen vor Ort. Für alle Fragen von A wie Ausflugsziele bis Z wie Zweirad stehen wir euch mit unserem Team gern zur Verfügung. Besucht uns!

Wir sind an den Tagen:

Montag bis Freitag
von 09:00 - 16:00 Uhr

und an

Samstagen, Sonn- und Feiertagen
von 10:00 – 13:00 Uhr

entweder vor Ort in der Seestraße 50
oder unter 04364 4920-0
sowie unter info[at]dahme.com für euch da.

Ostseecard / WELCMpass

Seit März 2004 ersetzt die ostseecard die traditionelle Kurkarte entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Jeder Urlaubsgast ab 18 Jahren, der mindestens eine Nacht in einem der teilnehmenden Orte – also zum Beispiel bei uns in Dahme – verbringt, erhält gleich nach Ankunft die ostseecard von seinem Gastgeber, der Kurverwaltung oder vom Tourist-Service. Mit der ostseecard profitiert ihr automatisch von diversen Vergünstigungen in Dahme. Zudem könnt ihr auch in umliegenden teilnehmenden Orten viele Vorteile genießen, z. B. an einem Tag freien und unbegrenzten Zugang zu den Ostseestränden.

Mit den Erlösen aus der ostseecard werden Herstellung, Verwaltung und Unterhaltung der öffentlichen Einrichtungen finanziert. Außerdem fließt das Geld in die Pflege der Strände und Promenaden sowie in den Rettungs- und Sicherheitsdienst an den Badestränden. In Dahme werden aus den Mitteln, die über die ostseecard eingenommen werden, zum Beispiel die kostenlosen Angebote des SportStrands und Kinderhafens sowie zahlreiche Veranstaltungen finanziert.

Hier gibt's meer Infos zur ostseecard!

ZeitraumPreis / Tag
01.01. - 06.01.EUR 2,00
07.01. - 14.03.EUR 1,00
15.03. - 14.05.EUR 2,00
15.05. - 14.09.EUR 3,00
15.09. - 31.10.EUR 2,00
01.11. - 23.12.EUR 1,00
24.12. - 31.12.EUR 2,00
 Preis / Jahr
01.01. - 31.12.EUR 84,00 Jahresbetrag

 

Datenschutzerklärung zur Erhebung personenbezogener Daten für die Kurabgabe/Ostseecard

Im Folgenden informieren wir, der Tourismusservice Dahme, Seestraße 50, 23747 Dahme, als öffentliche Stelle, Sie über die Erhebung personenbezogener Daten für die Kurabgabe/Ostseecard.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse und E-Mail-Adressen.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Ziffer 7 DS-GVO ist
der Eigenbetrieb der Gemeinde Dahme
Seestraße 50, 23747 Dahme
Werkleitung: Frau Ulrike Dallmann
info@dahme.com
04364/49 200

Rechtsgrundlage für die Kurabgabe sind die §§ 20, 21 Landesmeldegesetz Schleswig-Holstein. Hierbei handelt es sich um eine Pflichtabgabe. Die Erhebung personenbezogener Daten ist zur Beitreibung der Kurabgabe notwendig.
Sie erhalten als Nachweis der Zahlung der Kurabgabe die sogenannte Ostseecard. Auf dieser Karte befinden sich folgende Daten, die teilweise personenbezogen sind:

Vorname, Nachname
Personengruppe (Kind - Ki, Erwachsener -E-, ggf. Behinderung -B1 oder B2- je nach Grad der Behinderung, soweit angegeben).
An- und Abreisedatum
Kurbeitrag

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten für die Kurabgabe
Wir erheben folgende personenbezogene Daten für die Kurabgabe/Ostseecard:
Vollständiger Name, Pflichtangabe nach §§ 20, 21 LMG
Vollständige Adressdaten, Pflichtangabe nach §§ 20, 21 LMG
Grad der Behinderung, freiwillig
Geburtsdatum, freiwillig

Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erfüllung des §§ 20, 21 LMG auf Grund der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DS-GVO. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe sämtlicher personenbezogener Daten erfolgt zudem auf Grund der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO). Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die ihre Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen. Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, als dies zur jeweiligen Zweckerreichung erforderlich ist. Dies entspricht in der Regel der gesetzlichen Speicherungspflicht von 10 Jahren nach § 147 Abs. 3 AO.

§ 2 Erklärung einzelner Rechte
(1)    Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung – siehe insbesondere § 4,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2)    Ihre Auskunftsanfragen zum Datenschutz, Ihre Berichtigungsaufforderung – wenn wir Daten von Ihnen fehlerhaft erhoben haben -, Ihr Löschungsbegehren bzgl. der von Ihnen gespeicherten Daten, Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns und Ihre Aufforderung zur Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte richten Sie bitte an folgende Kontaktdaten:

Eigenbetrieb der Gemeinde Dahme
Seestraße 50, 23747 Dahme
Werkleitung: Frau Ulrike Dallmann
info@dahme.com
04364/49 200

(3)    Sie können der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,
–    es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
–    die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. In Schleswig-Holstein ist zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde das unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD). Die Web-Seite lautet:
https://www.datenschutzzentrum.de/

Die Kurkarten-App „WELCMpass“ startet bei uns in Dahme passend zum Sommeranfang. Per Smartphone können Gäste ihre OsteeCard ab sofort online lösen und vorzeigen. WELCMpass ist systemunabhängig. Wer kein Smartphone hat, kann die OstseeCard zu Hause am PC kaufen und ausdrucken. Die Guide2 GmbH bietet mit WELCMpass ein neues, intelligentes und digitales Abwicklungssystem.

 

So einfach geht’s für Sie als Gast:

 

Bei uns in Dahme wird die Zahlung Ihrer OstseeeCard „digitalisiert“. Sie können am Urlaubsort oder bereits zuhause ihre Kurabgabe einfach und direkt an den Tourismus Service leisten.

Ihre Vorteile:

- einfache kontaktlose Abwicklung

- Berechtigung zu Vergünstigungen vor Ort (z.B. verbilligter Eintritt, Rabatte, …)

- wenn Sie von Dahme aus einen Ausflug in einen anderen Ort machen, in dem die OstseeCard ebenfalls gilt (gegenseitige Anerkennung), werden Sie automatisch darauf hingewiesen

 

Und so geht’s:

Laden Sie sich die APP WELCMpass auf ihr Smartphone (QR-Code scannen – Android oder iOS) oder nutzen Sie die APP über die Web-Seite web.welcmpass.info

Um Ihre Vorteile im vollem Umfang nutzen zu können, erstellen Sie sich bitte einen Account.

1. Starten Sie die App und wählen Sie den Ort (Dahme)

2. Tippen Sie auf „Neue Kurkarte“

3. Tippen Sie auf „Neue Person hinzufügen“ - wenn Sie bereits ein Profil angelegt haben und eingeloggt sind, können Sie hier auch „gespeicherte Person“ auswählen

4. Wählen Sie „Übernachtungsgast“

5. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein (Name, Adresse, Geburtsdatum usw. –). Für Übernachtungsgäste besteht eine gesetzliche Meldepflicht.)

6. Wählen Sie Ihre Unterkunft in Dahme aus. Finden Sie diese nicht in der Liste, dann wählen Sie bitte „andere Unterkunft“ und geben den Namen und die Adresse ein. Ggf. steht Ihnen ein QR Code des Vermieters zur Verfügung, um die Angaben einfach in die App zu laden.

7. Wählen Sie Beginn und Ende Ihres Aufenthalts

8. Haben Sie Anspruch auf Ermäßigungen (z.B. Behinderung), so wählen Sie diese bitte unter dem Punkt „Vergünstigungen“ aus.

9. Wählen Sie auf Wunsch „Personendaten speichern“, um diese in Ihrem persönlichen Profil zu hinterlegen. Dann müssen Sie beim nächsten Mal die Angaben nicht erneut eingeben.

10. Sie möchten die OstseeCard nicht nur für sich, sondern z.B. auch für Ihre Partnerin/ Ihren Partner, Kinder…? Dann wiederholen Sie den Vorgang für weitere Personen.

11. Tippen Sie auf „kostenpflichtig buchen“ und wählen Sie eine Bezahlform

12. Nach dem Bezahlen erscheint ein Unterschriftenfeld für den Meldeschein. Prüfen Sie die Angaben und unterschreiben Sie digital.

13. Unter dem Menüpunkt „Kurkarten“ stehen Ihnen die Kurkarten zur Verfügung. Sie können Ihre Kurkarte anzeigen oder z.B. für mehrere Personen gebuchte Kurkarten TEILEN oder DRUCKEN. Nach TEILEN oder DRUCKEN wird diese Kurkarte auf ihrem Smartphone ungültig.

So einfach geht‘s für Sie als Vermieter:

Über das Gastgeber-Management-Systerm erhalten Sie für jede zu vermietende Einheit (Zimmer, Ferienwohnung usw.) einen QR-Code bzw. einen Link. Diesen QR-Code/Link senden Sie Ihrem Gast mit der Buchungsbestätigung und/oder mit einer evtl. Willkommensmail. Für die Kurabgabe scannt Ihr Gast den QR-Code mit seinem Smartphone und leistet die Zahlung direkt an den Tourismus Service. Sie erhalten automatisch die Nachricht, wenn ein Gast bezahlt hat und einen Link für den ausgestellten und digital unterschriebenen Meldeschein. Durch den Zugang zum Gastgeber-Management-System von WELCMpass können Sie problemlos die OstseeCard bzw. den Meldeschein online kontrollieren.

Für Sie entstehen durch die Nutzung der App keine Kosten. Parallel bleiben die beiden alten Methoden des manuellen oder Online-Meldescheins weiterhin bestehen und können nach wie vor genutzt werden, falls kein Smartphone oder Internetzugang vorhanden sind.

Ihre Vorteile:Sie sparen Zeit und Geld, da für Sie die Datenerfassung, der Ausdruck des Meldescheins, das Inkasso und die Abrechnung der Kurabgabe mit dem Tourismus Service entfällt. Ihre Gäste zahlen die Kurabgabe online direkt an die Kommune. Dies bedeutet für Sie eine deutliche Verringerung Ihres Verwaltungsaufwands. Außerdem erhalten Sie transparente Informationen, ob Ihre Gäste ihrer Kurabgabepflicht nachkommen.

Interesse?Falls Sie Fragen haben, weitere Informationen wünschen oder direkt einen Zugang zum System beantragen möchten, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an ostseecard@dahme.com oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 04364-49200.

 

Informationen für Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und Einzelhandel:

Wenn Sie Gästen mit OstseeCard Rabatte gewähren, ist/wird dieser in der  WELCMpass-App hinterlegt. Beim Einlösen zeigt der Gast Ihnen den Gutschein in der App. Die Darstellung in der Kurabgabe-App erfolgt für Sie ohne Extrakosten. Sie erreichen neue Kunden ohne Streuverlust und erzielen eine größere Reichweite.

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an ostseecard[at]dahme.com oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 04364-49200

Reiseversicherung

Krank im Urlaub – und jetzt?

Damit ihr bei Stornierung oder Abbruch eures Aufenthalts z. B. wegen Erkrankung, Unfall oder Arbeitslosigkeit – auch innerhalb der Familie – mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommt, empfehlen wir Euch die Produkte unseres Partners ERV. Mit der Storno-Versicherung sichert ihr euch zum Beispiel ab 6 Euro pro Tag gegen die finanziellen Risiken einer Stornierung oder eines Abbruchs optimal ab.

Die StornoPlus-Versicherung bietet euch ab 9 Euro pro Tag den Komplettschutz. Neben den Leistungen der Storno-Versicherung beinhaltet sie zusätzlich den Krankenrücktransport mit medizinischer Notfall-Hilfe (die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen einen Krankenrücktransport nicht), die Reisegepäck-Versicherung und den Fahrrad-Schutz.

Buchungsportale

Damit ihr euren Urlaub in Dahme so einfach wie möglich buchen könnt, arbeiten wir in unserem Buchungssystem mit großen Buchungsplattformen zusammen. So seht ihr zum Beispiel sofort, ob euer Wunschferienhaus zu eurem gewünschten Termin noch verfügbar oder bereits gebucht ist. Probiert es einfach aus!

www.e-domizil.de
www.casamundo.de
www.bestfewo.de
www.holidayinsider.de
www.tourist-online.de

Gästebefragung

Wir möchten, dass ihr euch in Dahme zu Hause fühlt und euren Urlaub rundum genießen könnt! Deshalb freuen sich eure Meermacher vom Tourismus Service immer über Anregungen, wie euer liebstes Ostseebad noch ein bisschen schöner werden kann. Teilt uns eure Vorschläge, Lob und Kritik persönlich in unserer Touristinformation mit oder füllt dort unseren Gästefragebogen aus. Den Fragebogen gibt‘s natürlich auch online: Einfach ausfüllen und abschicken – und schon wissen wir, was euch am UrlaubsZuhause Dahme richtig gut gefällt und wo wir noch besser werden können. Danke, dass ihr mitmacht!