Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Immer für euch da! Damit euer Urlaub von Anfang bis Ende ein Erfolg wird, stehen wir euch mit Rat, Tat und unserer langjährigen Erfahrung gern zur Seite. Ob Planung eures Dahme-Urlaubs, Organisation von Ausflügen oder Veranstaltungstipps – wir sind immer für euch da. Besucht uns in der Seestraße 50 und informiert euch über alles, was euren Urlaub in Dahme noch ein bisschen schöner macht. Natürlich beraten wir euch auch telefonisch: 04364-49200

CoronavirusWir informieren euch hier über den aktuellen Stand

Wie reagiere ich, wenn ich den Verdacht habe, mich mit COVID-19 angesteckt zu haben?
Bitte geht nicht direkt zu einem Arzt, sondern ruft die 116 117 an. Über diese Nummer gelangt ihr zum ärztlichen Bereitschaftsdienst, der das nähere Vorgehen mit euch bespricht.

Jobs

Ich möchte gerne in Dahme als Meermacher ins Team kommen, schaut gerne in unserem Stellenprofil, ob etwas Passendes für euch dabei ist. Wir freuen uns auf eure Bewerbung.

Euer Meermacher-Team

Von der Zimmervermittlung bis zur Buchhaltung, vom Bauhof bis zur Kurabgabe – eure Meermacher sind immer für euch da und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. So wird euer Aufenthalt bei uns von der Buchung bis zur Abreise eine echt runde Sache. Damit ihr wisst, wer euch bei euren Fragen weiterhilft, stellen wir euch hier unser Team vor. Außerdem findet ihr die direkten Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So habt ihr immer den direkten Draht zum richtigen Meermacher für euer Anliegen!

Öffnungszeiten

In unserem Tourismus Service Dahme versorgen wir euch mit vielfältigem Infomaterial, damit euer Urlaub in Dahme noch schöner und genauso wird, wie ihr ihn euch wünscht. Natürlich gibt es bei uns auch alles Wissenswerte rund um Veranstaltungen vor Ort. Für alle Fragen von A wie Ausflugsziele bis Z wie Zweirad stehen wir euch mit unserem Team gern zur Verfügung. Besucht uns!

Wir sind an den Tagen:

Montag bis Freitag
von 09:00 - 17:00 Uhr

und an

Samstagen, Sonn- und Feiertagen
von 10:00 – 13:00 Uhr

entweder vor Ort in der Seestraße 50
oder unter 04364 4920-0
sowie unter info[at]dahme.com für euch da.

Ostseecard / WELCMpass

Seit März 2004 ersetzt die ostseecard die traditionelle Kurkarte entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Jeder Urlaubsgast ab 18 Jahren, der mindestens eine Nacht in einem der teilnehmenden Orte – also zum Beispiel bei uns in Dahme – verbringt, erhält gleich nach Ankunft die ostseecard von seinem Gastgeber, der Kurverwaltung oder vom Tourist-Service. Mit der ostseecard profitiert ihr automatisch von diversen Vergünstigungen in Dahme. Zudem könnt ihr auch in umliegenden teilnehmenden Orten viele Vorteile genießen, z. B. an einem Tag freien und unbegrenzten Zugang zu den Ostseestränden.

Mit den Erlösen aus der ostseecard werden Herstellung, Verwaltung und Unterhaltung der öffentlichen Einrichtungen finanziert. Außerdem fließt das Geld in die Pflege der Strände und Promenaden sowie in den Rettungs- und Sicherheitsdienst an den Badestränden. In Dahme werden aus den Mitteln, die über die ostseecard eingenommen werden, zum Beispiel die kostenlosen Angebote des SportStrands und Kinderhafens sowie zahlreiche Veranstaltungen finanziert.

Hier gibt's meer Infos zur ostseecard!

ZeitraumPreis / Tag
01.01. - 06.01.EUR 2,00
07.01. - 14.03.EUR 1,00
15.03. - 14.05.EUR 2,00
15.05. - 14.09.EUR 3,00
15.09. - 31.10.EUR 2,00
01.11. - 23.12.EUR 1,00
24.12. - 31.12.EUR 2,00
 Preis / Jahr
01.01. - 31.12.EUR 84,00 Jahresbetrag

 

Datenschutzerklärung zur Erhebung personenbezogener Daten für die Kurabgabe/Ostseecard

Im Folgenden informieren wir, der Tourismusservice Dahme, Seestraße 50, 23747 Dahme, als öffentliche Stelle, Sie über die Erhebung personenbezogener Daten für die Kurabgabe/Ostseecard.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse und E-Mail-Adressen.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Ziffer 7 DS-GVO ist
der Eigenbetrieb der Gemeinde Dahme
Seestraße 50, 23747 Dahme
Werkleitung: Frau Ulrike Dallmann
info@dahme.com
04364/49 200

Rechtsgrundlage für die Kurabgabe sind die §§ 20, 21 Landesmeldegesetz Schleswig-Holstein. Hierbei handelt es sich um eine Pflichtabgabe. Die Erhebung personenbezogener Daten ist zur Beitreibung der Kurabgabe notwendig.
Sie erhalten als Nachweis der Zahlung der Kurabgabe die sogenannte Ostseecard. Auf dieser Karte befinden sich folgende Daten, die teilweise personenbezogen sind:

Vorname, Nachname
Personengruppe (Kind - Ki, Erwachsener -E-, ggf. Behinderung -B1 oder B2- je nach Grad der Behinderung, soweit angegeben).
An- und Abreisedatum
Kurbeitrag

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten für die Kurabgabe
Wir erheben folgende personenbezogene Daten für die Kurabgabe/Ostseecard:
Vollständiger Name, Pflichtangabe nach §§ 20, 21 LMG
Vollständige Adressdaten, Pflichtangabe nach §§ 20, 21 LMG
Grad der Behinderung, freiwillig
Geburtsdatum, freiwillig

Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erfüllung des §§ 20, 21 LMG auf Grund der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DS-GVO. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe sämtlicher personenbezogener Daten erfolgt zudem auf Grund der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO). Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die ihre Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen. Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, als dies zur jeweiligen Zweckerreichung erforderlich ist. Dies entspricht in der Regel der gesetzlichen Speicherungspflicht von 10 Jahren nach § 147 Abs. 3 AO.

§ 2 Erklärung einzelner Rechte
(1)    Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung – siehe insbesondere § 4,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2)    Ihre Auskunftsanfragen zum Datenschutz, Ihre Berichtigungsaufforderung – wenn wir Daten von Ihnen fehlerhaft erhoben haben -, Ihr Löschungsbegehren bzgl. der von Ihnen gespeicherten Daten, Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns und Ihre Aufforderung zur Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte richten Sie bitte an folgende Kontaktdaten:

Eigenbetrieb der Gemeinde Dahme
Seestraße 50, 23747 Dahme
Werkleitung: Frau Ulrike Dallmann
info@dahme.com
04364/49 200

(3)    Sie können der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,
–    es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
–    die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. In Schleswig-Holstein ist zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde das unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD). Die Web-Seite lautet:
https://www.datenschutzzentrum.de/

Die Kurkarten-App „WELCMpass“ startet bei uns in Dahme passend zum Sommeranfang. Per Smartphone können Gäste ihre OsteeCard ab sofort online lösen und vorzeigen. WELCMpass ist systemunabhängig. Wer kein Smartphone hat, kann die OstseeCard zu Hause am PC kaufen und ausdrucken. Die Guide2 GmbH bietet mit WELCMpass ein neues, intelligentes und digitales Abwicklungssystem.

 

So einfach geht’s für Sie als Gast:

 

Bei uns in Dahme wird die Zahlung Ihrer OstseeeCard „digitalisiert“. Sie können am Urlaubsort oder bereits zuhause ihre Kurabgabe einfach und direkt an den Tourismus Service leisten.

Ihre Vorteile:

- einfache kontaktlose Abwicklung

- Berechtigung zu Vergünstigungen vor Ort (z.B. verbilligter Eintritt, Rabatte, …)

- wenn Sie von Dahme aus einen Ausflug in einen anderen Ort machen, in dem die OstseeCard ebenfalls gilt (gegenseitige Anerkennung), werden Sie automatisch darauf hingewiesen

 

Und so geht’s:

Laden Sie sich die APP WELCMpass auf ihr Smartphone (QR-Code scannen – Android oder iOS) oder nutzen Sie die APP über die Web-Seite web.welcmpass.info

Um Ihre Vorteile im vollem Umfang nutzen zu können, erstellen Sie sich bitte einen Account.

1. Starten Sie die App und wählen Sie den Ort (Dahme)

2. Tippen Sie auf „Neue Kurkarte“

3. Tippen Sie auf „Neue Person hinzufügen“ - wenn Sie bereits ein Profil angelegt haben und eingeloggt sind, können Sie hier auch „gespeicherte Person“ auswählen

4. Wählen Sie „Übernachtungsgast“

5. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein (Name, Adresse, Geburtsdatum usw. –). Für Übernachtungsgäste besteht eine gesetzliche Meldepflicht.)

6. Wählen Sie Ihre Unterkunft in Dahme aus. Finden Sie diese nicht in der Liste, dann wählen Sie bitte „andere Unterkunft“ und geben den Namen und die Adresse ein. Ggf. steht Ihnen ein QR Code des Vermieters zur Verfügung, um die Angaben einfach in die App zu laden.

7. Wählen Sie Beginn und Ende Ihres Aufenthalts

8. Haben Sie Anspruch auf Ermäßigungen (z.B. Behinderung), so wählen Sie diese bitte unter dem Punkt „Vergünstigungen“ aus.

9. Wählen Sie auf Wunsch „Personendaten speichern“, um diese in Ihrem persönlichen Profil zu hinterlegen. Dann müssen Sie beim nächsten Mal die Angaben nicht erneut eingeben.

10. Sie möchten die OstseeCard nicht nur für sich, sondern z.B. auch für Ihre Partnerin/ Ihren Partner, Kinder…? Dann wiederholen Sie den Vorgang für weitere Personen.

11. Tippen Sie auf „kostenpflichtig buchen“ und wählen Sie eine Bezahlform

12. Nach dem Bezahlen erscheint ein Unterschriftenfeld für den Meldeschein. Prüfen Sie die Angaben und unterschreiben Sie digital.

13. Unter dem Menüpunkt „Kurkarten“ stehen Ihnen die Kurkarten zur Verfügung. Sie können Ihre Kurkarte anzeigen oder z.B. für mehrere Personen gebuchte Kurkarten TEILEN oder DRUCKEN. Nach TEILEN oder DRUCKEN wird diese Kurkarte auf ihrem Smartphone ungültig.

So einfach geht‘s für Sie als Vermieter:

Über das Gastgeber-Management-Systerm erhalten Sie für jede zu vermietende Einheit (Zimmer, Ferienwohnung usw.) einen QR-Code bzw. einen Link. Diesen QR-Code/Link senden Sie Ihrem Gast mit der Buchungsbestätigung und/oder mit einer evtl. Willkommensmail. Für die Kurabgabe scannt Ihr Gast den QR-Code mit seinem Smartphone und leistet die Zahlung direkt an den Tourismus Service. Sie erhalten automatisch die Nachricht, wenn ein Gast bezahlt hat und einen Link für den ausgestellten und digital unterschriebenen Meldeschein. Durch den Zugang zum Gastgeber-Management-System von WELCMpass können Sie problemlos die OstseeCard bzw. den Meldeschein online kontrollieren.

Für Sie entstehen durch die Nutzung der App keine Kosten. Parallel bleiben die beiden alten Methoden des manuellen oder Online-Meldescheins weiterhin bestehen und können nach wie vor genutzt werden, falls kein Smartphone oder Internetzugang vorhanden sind.

Ihre Vorteile:Sie sparen Zeit und Geld, da für Sie die Datenerfassung, der Ausdruck des Meldescheins, das Inkasso und die Abrechnung der Kurabgabe mit dem Tourismus Service entfällt. Ihre Gäste zahlen die Kurabgabe online direkt an die Kommune. Dies bedeutet für Sie eine deutliche Verringerung Ihres Verwaltungsaufwands. Außerdem erhalten Sie transparente Informationen, ob Ihre Gäste ihrer Kurabgabepflicht nachkommen.

Interesse?Falls Sie Fragen haben, weitere Informationen wünschen oder direkt einen Zugang zum System beantragen möchten, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an ostseecard@dahme.com oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 04364-49200.

 

Informationen für Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und Einzelhandel:

Wenn Sie Gästen mit OstseeCard Rabatte gewähren, ist/wird dieser in der  WELCMpass-App hinterlegt. Beim Einlösen zeigt der Gast Ihnen den Gutschein in der App. Die Darstellung in der Kurabgabe-App erfolgt für Sie ohne Extrakosten. Sie erreichen neue Kunden ohne Streuverlust und erzielen eine größere Reichweite.

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an ostseecard[at]dahme.com oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 04364-49200

Wir haben diese Datenschutzerklaerung (Version 03.11.2019-311125573) verfasst, um Ihnen gemaess den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erlaeutern, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmoeglichkeiten Sie als Besucher dieser App/Website haben.

Es liegt in der Natur der Sache, dass diese Erklaerungen sehr technisch klingen. Wir haben jedoch versucht, die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie moeglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Apps/Websites besuchen, werden bestimmte Informationen automatisch erstellt und gespeichert, auch auf dieser App/Website.
Wenn Sie unsere App/Website besuchen, wie Sie es gerade tun, speichert unser Webserver (Computer, auf dem diese App/Website gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Anwendung/Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer-URL)

den Host-Namen und die IP-Adresse des Geraets, von dem aus der Zugriff erfolgt

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage


in Dateien (Webserver-Logdateien).

Ueblicherweise werden Webserver-Protokolldateien zwei Wochen lang gespeichert und dann automatisch geloescht. Wir geben diese Daten nicht weiter, koennen aber nicht ausschliessen, dass diese Daten im Falle eines rechtswidrigen Verhaltens eingesehen werden koennen.
Die gesetzliche Grundlage gemaess Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO (Rechtmaessigkeit der Bearbeitung) ist das berechtigte Interesse, durch die Aufzeichnung von Webserver-Logfiles den fehlerfreien Betrieb dieser App/Webseite zu ermoeglichen.

Cookies

Unsere App/Website verwendet HTTP-Cookies, um benutzerspezifische Daten zu speichern.
Im Folgenden erklaeren wir, was Cookies sind und warum sie verwendet werden, damit Sie die folgende Datenschutzerklaerung besser verstehen koennen.

Was genau sind Cookies?

Wenn Sie im Internet surfen, benutzen Sie immer einen Browser. Bekannte Browser sind zum Beispiel Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge. Die meisten Anwendungen/Webseiten speichern kleine Textdateien in Ihrem Browser. Diese Dateien werden Cookies genannt.

Man kann nicht entlassen werden: Cookies sind wirklich nuetzliche kleine Helferlein. Fast alle von ihnen verwenden Cookies. Genauer gesagt handelt es sich um HTTP-Cookies, da es fuer andere Anwendungen andere Cookies gibt. HTTP-Cookies sind kleine Dateien, die von unserer App/Website auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookie-Dateien werden automatisch im Cookie-Ordner, dem "Gehirn". dem "Gehirn" Ihres Browsers, gespeichert. Ein Cookie besteht aus einem Namen und einem Wert. Wenn ein Cookie definiert wird, muessen auch ein oder mehrere Attribute angegeben werden.

Diese Cookies gewaehrleisten eine bessere Benutzerfreundlichkeit. Es werden z.B. eingegebene Orte, Schriftgroessen oder Formulardaten gespeichert.

Werbe-Cookies

Diese Cookies werden auch als Targeting-Cookies bezeichnet. Sie werden verwendet, um dem Benutzer massgeschneiderte Werbung zu liefern. Dies kann sehr praktisch, aber auch sehr laestig sein.

Normalerweise werden Sie beim ersten Besuch einer App/Website gefragt, welche dieser Cookie-Typen Sie zulassen moechten. Und natuerlich wird diese Entscheidung auch in einem Cookie gespeichert.

Wie kann ich Cookies loeschen?

Wie und ob Sie Cookies loeschen wollen, bleibt Ihnen ueberlassen. Unabhaengig davon, von welchem Dienst oder von welcher Website die Cookies stammen, haben Sie immer die Moeglichkeit, Cookies zu loeschen, sie nur teilweise zuzulassen oder sie zu deaktivieren. Sie koennen zum Beispiel Cookies von Dritten blockieren, aber alle anderen Cookies zulassen.

Wenn Sie herausfinden wollen, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert sind, wenn Sie die Cookie-Einstellungen aendern oder loeschen wollen, finden Sie dies in Ihren Browsereinstellungen:

Chrome : Cookies in Chrome loeschen, aktivieren und verwalten
Safari : Verwaltung von Cookies und Website-Daten mit Safari
Firefox : Loeschen Sie Cookies, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben
Internet Explorer : Cookies loeschen und verwalten
Microsoft Edge : Cookies loeschen und verwalten

Wenn Sie den Empfang von Cookies nicht wuenschen, koennen Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. Auf diese Weise koennen Sie fuer jedes einzelne Cookie entscheiden, ob Sie es zulassen wollen oder nicht. Das Vorgehen ist von Browser zu Browser unterschiedlich. Am besten suchen Sie in Google nach der Anleitung mit dem Suchbegriff "Chrome-Cookies loeschen" bzw. "Chrome-Cookies deaktivieren" im Falle eines Chrome-Browsers oder ersetzen Sie das Wort "Chrome" durch den Namen Ihres Browsers, z.B. Edge, Firefox, Safari.

Was ist mit meiner Privatsphaere?
Seit 2009 gibt es die sogenannten "Cookie-Richtlinien". Diese besagt, dass die Speicherung von Cookies die Zustimmung des Website-Besuchers (d.h. von Ihnen) erfordert. Innerhalb der EU-Laender gibt es jedoch noch sehr unterschiedliche Reaktionen auf diese Richtlinien. In Deutschland sind die Cookie-Richtlinien nicht in nationales Recht umgesetzt worden. Stattdessen erfolgte die Umsetzung dieser Richtlinie weitgehend in § 15 Abs.3 des Telemediengesetzes (TMG).

Wenn Sie mehr ueber Cookies wissen wollen und keine Angst vor technischer Dokumentation haben, empfehlen wir tools.ietf.org/html/rfc6265 , den Request for Comments der Internet Engineering Task Force (IETF) namens "HTTP State Management Mechanism".



Persoenliche Daten speichern

Persoenliche Daten, die Sie uns auf dieser App/Website elektronisch uebermitteln, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder andere persoenliche Daten, wenn Sie ein Formular oder Kommentare im Blog einreichen, werden von uns zusammen mit der Uhrzeit und der IP-Adresse nur fuer den angegebenen Zweck verwendet, sicher gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir verwenden Ihre persoenlichen Daten nur fuer die Kommunikation mit den Besuchern, die ausdruecklich mit Ihnen Kontakt aufnehmen moechten, und fuer die Bearbeitung der auf dieser App/Website angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir werden Ihre persoenlichen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben, koennen aber nicht ausschliessen, dass diese Daten im Falle eines rechtswidrigen Verhaltens eingesehen werden koennen.

Wenn Sie uns persoenliche Daten per E-Mail, also von dieser App/Website aus, senden, koennen wir eine sichere Uebertragung und den Schutz Ihrer Daten nicht garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschluesselt per E-Mail zu senden.

Rechtliche Grundlage ist gemaess Art. 6 Abs. 1 a DSGVO (Rechtmaessigkeit der Bearbeitung), dass Sie uns Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Diese Einwilligung koennen Sie jederzeit widerrufen. Eine formlose E-Mail genuegt; unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung

Nach den Bestimmungen des DSGVO stehen ihnen grundsaetzlich folgende Rechte zu: Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Loeschungsrecht (Recht, vergessen zu werden) (Artikel 17 DSGVO), Recht zur Einschraenkung der Bearbeitung (Artikel 18 DSGVO), Recht auf Benachrichtigung; Benachrichtigungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Loeschung von Personendaten oder der Einschraenkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO), Recht auf Uebertragbarkeit der Daten (Artikel 20 DSGVO, Einspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO), Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschliesslich auf automatisierter Verarbeitung einschliesslich Profilerstellung beruht (Artikel 22 DPA)

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzgesetze verstoesst oder Ihre Datenschutzrechte anderweitig verletzt wurden, koennen Sie sich an den Bundesbeauftragten fuer den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.

Auswertung des Besucherverhaltens

In der folgenden Datenschutzerklaerung informieren wir Sie, ob und wie wir Daten Ihres Besuchs auf dieser App/Website auswerten. Die gesammelten Daten werden in der Regel anonym ausgewertet und wir koennen aus Ihrem Verhalten auf dieser App/Website keine Rueckschluesse auf Ihre Identitaet ziehen.

Ueber die Moeglichkeiten, dieser Auswertung der Besuchsdaten zu widersprechen, koennen Sie sich in der folgenden Datenschutzerklaerung informieren.


Datenschutzerklaerung für Strassenkarten

Wir verwenden Open-Street-Map auf unserer App/Webpage. Dies ist eine freie Software und Datenbank zum Sammeln, Strukturieren und Anzeigen von geographischen Daten. Mit Open-Street-Map sind wir in der Lage, Standorte besser zu visualisieren und damit unseren Service zu verbessern. Bei der Verwendung von Open-Street-Map werden die Daten auf einen Server des Open-Street-Map Projekts uebertragen und gespeichert. Hier wollen wir naeher darauf eingehen, was Open-Street-Map ist, warum wir diesen Dienst nutzen, welche Daten gespeichert werden und wie Sie dies verhindern koennen.

Was ist eine offene Strassenkarte?

Open-Street-Map ist ein kostenloser Online-Kartendienst, der von jedermann genutzt werden kann. Mit Open-Street-Map koennen Sie ueber einen PC oder eine App im Internet nach genauen Standorten von Staedten, Sehenswuerdigkeiten, Unterkuenften oder Firmen suchen. Um die Wegbeschreibung anzuzeigen, koennen Kartenausschnitte eines Ortes per HTML-Code in eine App/Website integriert werden. Open-Street-Map zeigt die Erdoberflaeche als Strassenkarte oder als Luft- bzw. Satellitenbild. Sehr genaue Darstellungen sind moeglich.

Warum verwenden wir Open-Street-Map auf unserer App/ Website?

All unsere Bemuehungen auf dieser Website zielen darauf ab, Ihnen eine nuetzliche und sinnvolle Zeit auf unserer App/Website zu ermoeglichen. Durch die Integration von Open-Street-Map koennen wir Ihnen die wichtigsten Informationen ueber verschiedene Standorte zur Verfuegung stellen. Dank Open-Street-Map sehen Sie auf einen Blick, wo Sie welche Orte, Sehenswuerdigkeiten, Routen etc. finden koennen. Die Wegbeschreibung zeigt Ihnen immer den besten oder schnellsten Weg. Sie koennen die Wegbeschreibungen fuer Routen mit dem Auto, oeffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuss oder mit dem Fahrrad abrufen. Fuer uns ist die Bereitstellung einer offenen Strassenkarte Teil unseres Kundenservice.

Welche Daten werden von Open-Street-Map gespeichert?

Damit Open-Street-Map seinen Dienst vollstaendig anbieten kann, muss der Dienst Daten von Ihnen sammeln und speichern. Dazu gehoeren die eingegebenen Suchbegriffe, Ihre IP-Adresse und die Breiten- und Laengenkoordinaten. Wenn Sie die Routenplaner-Funktion nutzen, wird die eingegebene Startadresse ebenfalls gespeichert. Diese Datenspeicherung findet auf den Servern von Open-Street-Map statt. Wir koennen Sie hierueber nur informieren, aber nicht beeinflussen.
Nach unserem Kenntnisstand werden mindestens die folgenden Daten gespeichert: Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der entsprechenden Website, Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite, IP-Adresse, (Start-)Adresse, die als Teil der Routenplanung eingegeben wurde.
Wenn Sie nicht moechten, dass Open-Street-Map ueber unsere Website Daten ueber Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, koennen Sie JavaScript in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. In diesem Fall koennen Sie jedoch die Kartendarstellung nicht nutzen.
Weitere Informationen ueber den Umgang mit Benutzerdaten finden Sie auf der OpenStreetMap-Datenschutzseite wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy und wiki.openstreetmap.org/wiki/Legal_FAQ.
Mit der Nutzung unserer Website erklaeren Sie sich mit der Verarbeitung der ueber Sie erhobenen Daten durch den Open-Street-Map-Routenplaner in der oben beschriebenen Art und Weise und zu dem oben beschriebenen Zweck einverstanden.

Da wir Open-Street-Map in unsere App/Webseite integriert haben, setzt Open-Street-Map mindestens ein Cookie in Ihrem Browser. Dieses Cookie speichert die genannten Daten ueber Ihr Nutzerverhalten. In anonymisierter Form koennen diese Daten auch vom Open-Street-Map-Projekt zur Optimierung der eigenen Dienste genutzt werden.



Hinweis:

Wir koennen die Vollstaendigkeit der gespeicherten Daten nicht garantieren. Insbesondere bei der Verwendung von Cookies koennen Aenderungen nie ausgeschlossen werden.


Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Die offenen Strassenkartenserver befinden sich in Datenzentren in den Niederlanden und Grossbritannien.

Die Daten sind auf verschiedene Datentraeger verteilt. Dadurch sind die Daten schneller abrufbar und besser vor Manipulationsversuchen geschuetzt. Jedes Datenzentrum verfuegt zudem ueber spezielle Notfallprogramme. Wenn zum Beispiel Probleme mit der Open-Street-Map-Hardware auftreten oder eine Naturkatastrophe die Server in Mitleidenschaft zieht, sind die Daten hoechstwahrscheinlich trotzdem geschuetzt.

Einige Daten werden in Open-Street-Map fuer eine bestimmte Zeitspanne gespeichert. Fuer andere Daten bietet Open-Street-Map nur die Moeglichkeit, diese manuell zu loeschen. Darueber hinaus anonymisiert das Unternehmen auch Informationen in Server-Logs, indem es in definierten Zeitraeumen einen Teil der IP-Adresse und Cookie-Informationen loescht.

Matomo Web Analytics

Wir nutzen auch den Service Matomo auf unserer Website, eine Open Source Webanalyse-Plattform, basierend auf unserem berechtigten Interesse an einer individuellen und zielgruppenorientierten Bewerbung unseres Angebots nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Matomo finden Sie unter matomo.org/privacy/.

Wie kann ich meine Daten loeschen oder die Datenspeicherung verhindern?

Mit der 2019 eingefuehrten automatischen Loeschfunktion fuer Standort- und Aktivitaetsdaten werden Standort- und Web-/Anwendungsaktivitaetsinformationen je nach Ihrer Entscheidung entweder 3 oder 18 Monate lang gespeichert und dann geloescht. Sie koennen diese Daten auch manuell aus der Historie loeschen.

Sie koennen in Ihrem Browser auch einzelne Cookies deaktivieren, loeschen oder verwalten. Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, funktioniert dies auf unterschiedliche Weise.

Die folgenden Anweisungen zeigen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten koennen:

Chrome : Cookies in Chrome loeschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwaltung von Cookies und Website-Daten mit Safari
Firefox : Loeschen Sie Cookies, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben
Internet Explorer : Cookies loeschen und verwalten
Microsoft Edge : Cookies loeschen und verwalten

Wenn Sie den Empfang von Cookies nicht wuenschen, koennen Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. Auf diese Weise koennen Sie fuer jedes einzelne Cookie entscheiden, ob Sie es zulassen wollen oder nicht.


Zustand und Aenderung dieser Datenschutzerklaerung

Diese Datenschutzerklaerung datiert vom Mai 2018 und ist die aktuelle Version. Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website und unserer Angebote sowie aufgrund rechtlicher Vorgaben kann es jedoch jederzeit erforderlich werden, diese Datenschutzerklaerung zu aendern.

Kontakt
Wir beraten Sie gerne:
Guide2 GmbH
Kleiweg 1
25881 Tating
Germany
Phone: +49 4863 99896-90
E-Mail: info@guide2.info

Reiseversicherung

Krank im Urlaub – und jetzt?

Damit ihr bei Stornierung oder Abbruch eures Aufenthalts z. B. wegen Erkrankung, Unfall oder Arbeitslosigkeit – auch innerhalb der Familie – mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommt, empfehlen wir Euch die Produkte unseres Partners ERV. Mit der Storno-Versicherung sichert ihr euch zum Beispiel ab 6 Euro pro Tag gegen die finanziellen Risiken einer Stornierung oder eines Abbruchs optimal ab.

Die StornoPlus-Versicherung bietet euch ab 9 Euro pro Tag den Komplettschutz. Neben den Leistungen der Storno-Versicherung beinhaltet sie zusätzlich den Krankenrücktransport mit medizinischer Notfall-Hilfe (die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen einen Krankenrücktransport nicht), die Reisegepäck-Versicherung und den Fahrrad-Schutz.

Buchungsportale

Damit ihr euren Urlaub in Dahme so einfach wie möglich buchen könnt, arbeiten wir in unserem Buchungssystem mit großen Buchungsplattformen zusammen. So seht ihr zum Beispiel sofort, ob euer Wunschferienhaus zu eurem gewünschten Termin noch verfügbar oder bereits gebucht ist. Probiert es einfach aus!

www.e-domizil.de
www.casamundo.de
www.bestfewo.de
www.holidayinsider.de
www.tourist-online.de

Gästebefragung

Wir möchten, dass ihr euch in Dahme zu Hause fühlt und euren Urlaub rundum genießen könnt! Deshalb freuen sich eure Meermacher vom Tourismus Service immer über Anregungen, wie euer liebstes Ostseebad noch ein bisschen schöner werden kann. Teilt uns eure Vorschläge, Lob und Kritik persönlich in unserer Touristinformation mit oder füllt dort unseren Gästefragebogen aus. Den Fragebogen gibt‘s natürlich auch online: Einfach ausfüllen und abschicken – und schon wissen wir, was euch am UrlaubsZuhause Dahme richtig gut gefällt und wo wir noch besser werden können. Danke, dass ihr mitmacht!